Kunst & Kultur

  1. Short Circuit. Cyborgs, Androiden und Roboter in kultureller Wechselwirkung. In: Ethik und Unterricht, Heft 3/2012, S. 6-9.
  2. Evolution als Passwort? Struktur, Zeit und Evolution. In: Telepolis, 14.02.2010.
  3. Wenig Kunst, viel Unterhaltung. Über den Sinn und Unsinn der Anwendung von Evolutionstheorie auf die Kultur. In: Telepolis, 20.01.2010.
  4. Wenn zwei sich streiten. Am Ende des Darwin-Jahres bleibt eine Frage zum Glück unbeantwortet. In: telepolis, 23.12.2009.
  5. Ausweichen und Eingraben. In: telepolis, 05.04.2009.
  6. Das Fleisch soll Wort werden. Über die Schwierigkeiten, ein Verbrechen zum Medienprodukt zu machen. In: telepolis, 13.11.2007.
  7. Das Vergängliche ist ohne Zweifel. Das Leben und Sterben der Wörter nach dem Tode Jean Baudrillards. In: Freitag, Nr. 11/2007, S.
  8. Tat Ort Bild. Kann ein juristisches Beweismittel Kunst sein? In: telepolis, 15.8.2006.
  9. Tagungsbericht: Jean Baudrillard zum 75. Geburtstag (ZKM-Tagung vom 16.-18.7.04). In: nachdemfilm, Nr. 5 (September 2004)
  10. (unter Pseudonym Dextor): Literarische Mutationen. In: intendenzen 4/April 1999. Jena 1999. S. 2 f.
  11. (unter Pseudonym Dextor): Ja, sie haben provoziert. In: intendenzen 3/Okt. 1998. Jena 1998. S. 38 f.
  • Pressebüro in Berlin




    von Dr. phil. Stefan Höltgen